Was sollte ein gutes CRM-System können?

Ein Customer Relationship Management (CRM)-System ist für jedes Unternehmen, das seine Kundenbeziehungen optimieren und seinen Umsatz steigern möchte, unverzichtbar. Diese Software ermöglicht es Unternehmen, Interessenten, Leads, Kunden und Verkaufschancen mithilfe einer integrierten Suite von Tools zu verfolgen. Damit ein CRM-System effektiv ist, muss es bestimmte Dinge können. Hier erfahren Sie, worauf Sie achten sollten, bevor Sie in ein CRM-System investieren.

1. Datenmanagement

Ein gutes CRM-System muss in der Lage sein, alle Kundendaten an einem zentralen Ort zu speichern und zu verfolgen. Dazu gehören Informationen über Kunden, Interessenten, Leads, Geschäfte und vieles mehr. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Kundendaten jederzeit leicht zugänglich sind. Darüber hinaus sollte ein gutes CRM-System in der Lage sein, sowohl strukturierte als auch unstrukturierte Daten wie Dokumente, Bilder, Videos, Audiodateien usw. zu speichern, so dass Unternehmen über eine genaue Aufzeichnung jeder Interaktion mit ihren Kunden verfügen.

 

2. Automatisierung und Integration

Ein effektives CRM-System sollte auch in der Lage sein, bestimmte Prozesse wie Marketingkampagnen oder Verkaufsprozesse, die normalerweise manuelle Eingriffe erfordern, zu automatisieren. Dies spart den Unternehmen Zeit und Geld, da diese Prozesse rationalisiert werden und Ressourcen für andere Aufgaben frei werden. Darüber hinaus sollte ein gutes CRM-System leicht in andere Systeme wie ERP- oder Buchhaltungssoftware integriert werden können, so dass alle Unternehmensdaten von einem Ort aus zugänglich sind. Bei einigen Anbietern, wie z.B. weclapp Cloud ERP, ist die CRM-Software bereits als Modul in das ERP-System integriert.

 

3. Datenerfassung und -analyse

Ein gutes CRM-System sollte in der Lage sein, Daten aus verschiedenen Quellen wie E-Mail-Kampagnen, Kundendienstanfragen, Website-Interaktionen usw. zu sammeln und diese Daten zu analysieren, um wertvolle Erkenntnisse über das Kundenverhalten zu gewinnen. Diese Erkenntnisse können dann genutzt werden, um fundierte Entscheidungen über Marketingstrategien und Produktentwicklung zu treffen.

 

4. Lead Management

Lead Management ist ein wichtiger Bestandteil jeder erfolgreichen Unternehmensstrategie. Ein gutes CRM-System sollte in der Lage sein, Leads von ihrem ersten Kontakt mit dem Unternehmen bis hin zum Verkaufsprozess zu verfolgen. Es sollte auch in der Lage sein, die Leads zu identifizieren, die am wahrscheinlichsten zu Kunden werden, so dass Unternehmen ihre Bemühungen auf diese hochwertigen Leads konzentrieren können.

 

5. Kundenbetreuung & After Sales

Ein gutes CRM-System sollte auch in der Lage sein, Möglichkeiten für den Kundensupport und den Kundendienst zu bieten, indem es automatisch Tickets auf der Grundlage von Kundenanfragen oder Feedback, das per E-Mail oder über andere Kanäle eingeht, erstellt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass keine Kundenanfrage unbeantwortet bleibt und alle Probleme schnell und effizient gelöst werden. Darüber hinaus erhalten die Unternehmen einen Einblick in die Wahrnehmung ihrer Kunden, so dass sie gegebenenfalls Änderungen oder Verbesserungen an ihren Prozessen vornehmen können.

 

Bei der Auswahl eines CRM-Systems sind verschiedene Faktoren zu berücksichtigen. Vergewissern Sie sich, dass die Software in der Lage ist, Daten aus verschiedenen Quellen zu sammeln und genau zu analysieren, dass sie über leistungsstarke Funktionen für das Lead-Management verfügt und dass sie Funktionen für einen effektiven Kundensupport enthält. Mit diesen Funktionen sind Sie auf dem besten Weg, Ihre Kundenbeziehungen zu optimieren und Ihren Umsatz zu steigern!

Unsere weclapp Partner-Zertifikate

weclapp Zertifikat Basic
weclapp Zertifikat Onboarding
weclapp Zertifikat E-Commerce
weclapp Zertifikat Buchhaltung
weclapp Zertifikat Warenwirtschaft

Wir stehen Ihnen in allen Themen rund um weclapp zur Seite!

Zwei Berater vor einem Laptop

weclapp Beratung

Als zertifizierter weclapp Premium Partner, unterstützen Sie gerne bei der Einführung Ihrer neuen Cloud-ERP-Software.

Meetingraum während eines Onboardings

weclapp Onboarding

Wir unterstützen Sie mit unserem NAVAYA Onboarding bei der Integration Ihrer weclapp Cloud-ERP.

Person vor einem Laptop

weclapp Förderung

Als autorisiertes Beratungsunternehmen des Förderprogramm „go digital“, helfen wir Ihnen bei der Beantragung Ihrer weclapp Förderung.

Eine weclapp-Schulung

weclapp Schulungen

Wir trainieren Ihr Personal nach verschiedenen Anwendergruppen, für einen schnellen Einstieg bei weclapp.

Bild eines Motherboards

weclapp Schnittstellen

Wir entwickeln weclapp Schnittstellen zur Übertragung von Daten aus Softwaresystemen.

Manager sieht sich Diagramme an

weclapp Addons

Wir erweitern die Funktionalitäten von weclapp mit unseren Addons & Plugins, um das Cloud-ERP noch leistungsfähiger zu machen

Wir beraten Sie gerne!

Sie haben Fragen zu unseren weclapp Addons & Plugins oder Schnittstellen, wünschen eine nähere Beratung oder möchten Ihre Ideen mit uns teilen?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

ODER

unser nachfolgendes Kontaktformular nutzen

4 + 9 =

Telefonische Beratung: +49 (0) 391 50 54 60 60

E-Mail: weclapp@navaya.de